Bei Sondierungsarbeiten für das neue Wohngebiet „Bierstadt-Nord“, das am Bierstadter Ortsrand nördlich der Siedlung Wolfsfeld entsteht, wurde am Mittwoch auf dem 15,2 Hektar großem Plangebiet eine Weltkriegsbombe gefunden. Die Entschärfung wurde am Donnerstagabend durchgeführt. Hierzu war eine große Evakuierung im Radius von 700 Metern notwendig. Fast 3.000 Bewohner in der Sperrzone mussten ihre Wohnungen verlassen. Auch zwei Altersheime mit insgesamt etwa 240 Bewohnern und ein Kindergarten lagen im betroffenen Bereich. Betroffen waren auch 39 Wachkoma-Patienten. Die Feuerwehr Sonnenberg unterstützte die insgesamt 350 Helferinnen und Helfern den gesamten Donnerstag.

…weiterlesen

In der Zeit vom 5. bis 15. April 2019 findet die diesjährige Jugendsammelwoche des Hessischen Jugendrings zum 70. mal statt. In diesem Jahr ist auch die Jugendfeuerwehr Sonnenberg dabei.

…weiterlesen

Die Jugendfeuerwehr hat in ihrer Jahreshauptversammlung am Mittwochabend eine neue Leitung gewählt: Niklas Kusch ist zum Jugendfeuerwehrwart, Felix Wintermeyer zu seinem Stellvertreter und Svenja Baum zu seiner Stellvertreterin gewählt worden. Daneben wurden Lucas Hubl und Paul Tiebel als Gruppensprecher sowie Lena Schäfer als Schriftführerin in den Jugendfeuerwehrausschuss gewählt.

…weiterlesen

In unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung resümierte Wehrführer Maximilian Abel das vergangene Jahr. In seinem Bericht wies er darauf hin, dass das Jahr 2018 im Zeichen der permanenten Leistungsbereitschaft der Feuerwehr Sonnenberg gestanden hat. Die Sonnenberger Feuerwehr habe im vergangenen Jahr wieder einmal, aber doch in besonderer Form, zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten gezeigt, dass sie fähig, in der Lage, vor allem aber willig ist, sich in den Dienst für die Sache „Feuerwehr“, für den Ort Sonnenberg und für die Bürgerinnen und Bürger in Wiesbaden zu stellen. „Weit ab von jeglicher Pathetik kann ich mit Fug und Recht sagen, dass die Feuerwehrleute aus Sonnenberg „Leistung aus Leidenschaft“ bringen“, so Abel. 58 Dienste und 48 Einsätze für die Sonnenberger in 2018.

…weiterlesen

Manchmal kommt es anders als man denkt. Auch bei einer Geburtstagsparty. Wer kennt das nicht: Seit Tagen gibt es kein anderes Thema, alle Gäste sind geladen, die Vorbereitungen gemacht, die Vorfreude ins Unermessliche gestiegen. Und dann, ausgerechnet am Tag der Feier, wird das Geburtstagskind krank. So ähnlich erging es des Sonnenberger Feuerwehrleuten beim diesjährigen Tag der Feuerwehr. Eine Veranstaltung, die vor Jahren an die Stelle der Kerb getreten ist und mit der die Sonnenberger Floriansjünger sich selbst, ihre Ausrüstung und ihr Können der Öffentlichkeit präsentieren.

…weiterlesen